Weihnachts - Spendenmarathon 2019

Weihnachts-Spendenmarathon 2019

++ Spendenmarathon 2019 ++ Bringt unseren Weihnachtsbaum zum Leuchten ++ Jeder Euro hilft! ++

Endlich ist es wieder soweit. Abends durch die Dunkelheit fahren und da und dort sie leuchten sehen in den Gärten, auf Plätzen, in Fenstern – die Weihnachtsbäume. Wunderschön erstrahlen sie und sofort stellt sich dieses wohlige Gefühl im Bauch ein. Ein Gefühl von Wärme, Freude, nach Hause kommen - ein Licht in der Dunkelheit

Auch in diesem Jahr möchten wir traditionell wieder einen Weihnachtsbaum für die Hunde aus Mallorca zum Leuchten bringen. Einen Weihnachtsbaum, der Sinnbild für die vielen zauberhaften Hundeseelen ist, die noch auf ihre Rettung warten. Jede einzelne Kerze, die erleuchtet wird, hilft auf unserem Weg, diesen Hunden Hoffnung zu geben. Den Hunden eine Perspektive auf ein Zuhause zu bieten, das Licht ins Leben der Hunde zurück zu bringen. Bitte helft mit, die Dunkelheit für die Hunde aus Mallorca zu erleuchten und macht mit bei unserem traditionellen Spendenmarathon.

Auch die vergangenen 12 Monate haben uns wieder sehr auf Trab gehalten. Neben vielen kranken und alten Hunden wurden auch wieder viele Welpen bei uns geboren und/oder großgezogen. 

Auf der Finca (Tierheim) gab es ja im letzten Jahr einen Wechsel bei der Betreuung der Hunde. Wir freuen uns sehr, dass auch unsere neue Tierheimleitung Jana sich voll und ganz unseren Hunden widmet. Auch in diesem Jahr haben wir wieder viele kranke und auch hochträchtige Hündinnen aufgenommen, "weggeworfene Welpchen“ mit der Hand aufgezogen. Dabei scheut Jana keine Mühen und auch die viele Arbeit, die die Aufzucht von Welpen mit sich bringt. Die strahlenden Adoptanden und begeisterten Berichte von den großartig sozialisierten und perfekt auf das neue Leben vorbereiten Welpen sprechen für sich!! Wer nun denkt, dies sei auch finanziell ein Gewinn, irrt jedoch leider, denn durch die gesetzlichen Bestimmungen können wir Welpen erst in einem Alter von 15 Wochen ins neue Zuhause vermitteln und tragen so viel länger die Kosten der Versorgung, als es ein Züchter oder Vermehrer in Deutschland tun würde.  

Die Fotos unserer Schützlinge im Arm ihrer neuen Familie treiben uns immer wieder Freudentränen in die Augen und spenden neue Kraft für die vielen armen Seelen, die noch unsere Hilfe brauchen. Unser tolles Team werkelt reibungslos im Hintergrund und machte es auch in diesem Jahr wieder möglich, dass wir ca. 200 Hunde in neue Zuhause auf Mallorca und in Deutschland vermitteln konnten. Zum Teil aus schlimmsten Bedingungen hinein in ein tolles Leben voller Fürsorge und Liebe - was kann es Schöneres geben? 

Doch die Arbeit ist nicht immer leicht, jeder Gang in die staatlichen Perreras zerreißt einem das Herz, denn wir können nur einen Teil der traurigen Augen zum Leuchten bringen. Dank Eurer Unterstützung sind wir überhaupt nur in der Lage, auch die zu retten, die normalerweise keine Chance hätten, sich teilweise schon aufgegeben haben oder sehr krank sind.  Unser großer Dank gilt hier Jana, die sich dieser belastenden Entscheidung immer wieder stellt - wer darf mit, wer nicht? Und alle Mühe auf sich nimmt, wenn ein besonders schlimmer Fall an sie heran getragen wird, wie zum Beispiel in diesem Jahr LUCKYS, CLAUDI, FITA, ELIANE, die mittlerweile erfolgreich operiert und gesund gepflegt werden konnten und auch bereits ein warmes 
Plätzchen bei ihren Menschen gefunden haben.

All dies könnten wir aber gar nicht leisten, wenn wir nicht durch Eure Spenden unterstützt werden würden, denn die Versorgung der Hunde, der Betrieb des Tierheims, die Tierarztkosten und und und verschlingen viel mehr Geld, als wir durch die Schutzgebühren von den Adoptanden bekommen. Damit wir auch weiterhin den Hunden aus Mallorca helfen können, bitten wir Euch ganz herzlich, uns mit Eurer Spende zu unterstützen. 

Bitte macht mit bei unserem traditionellen SPENDENMARATHON, bei dem wir ganz nach dem bekannten Kinderreim 

„Advent, Advent, ein Lichtlein brennt. 
Erst eins, dann zwei, dann drei, dann vier - 
dann steht das Christkind vor der Tür.“ 

auch in diesem Jahr mit Euch gemeinsam diesen Tannenbaum mit brennenden Kerzen schmücken möchten. 
Auf dass der Baum hell erleuchtet ist und die Hunde sich unter ihm versammeln können, um Weihnachten zu feiern und die tollen Geschenke auszupacken. 
Jeder Euro zählt! Eine Kerze erleuchtet, sobald 10 € gespendet wurden. 

Kontoinhaber: Hunde aus Mallorca e.V.
Konto: 10 06 40 65 89
BLZ: 300 501 10 (Stadtsparkasse Düsseldorf)
IBAN: DE 73 30050110 1006406589, SWIFT (BIC): DUSSDEDD
Verwendungszweck: Spendenmarathon 

Per PayPal spenden könnt Ihr an spenden@hunde-aus-mallorca.de

Leider werden uns für jede Spende über PayPal Gebühren abgezogen, wenn Ihr bei der Zahlung nicht "Spende" oder "Zahlung für Freunde" auswählt! Es wäre toll, wenn Ihr das beachtet. DANKE! 

Hunde aus Mallorca ist ein eingetragener, gemeinnütziger Verein. Eure Spende könnt Ihr steuerlich absetzen - bitte wendet Euch an uns, wenn Ihr einen Spendenbeleg wünscht!

In unten stehender Tabelle werdet Ihr namentlich genannt und könnt Euch einen Überblick über den aktuellen Spendenstand verschaffen.

Wir wünschen Euch eine besinnliche Adventszeit und ein frohes Weihnachtsfest

Euer HaM- Team

Spenden

Datum Name Spende
10.12 G.u.K. Freund 20,00 €
10.12 Christine R. 100,00 €
09.12 Doris St. 250,00 €
09.12 Barbara B. 30,00 €
09.12 Tim Q. 100,00 €
09.12 Podis Clara und Dino 30,00 €
07.12 Angelika, Lutz und (V)Ida 100,00 €
06.12 Drs. Jürgen und Lilo L. 100,00 €
06.12 Rita, GP 2007 und Rudel 150,00 €
05.12 Eva-Maria L. 50,00 €
05.12 Nele R. 10,00 €
04.12 Andrea R. 10,00 €
04.12. Brigitte und MAYA 50,00 €
03.12. Sabine Annemarie 30,00 €
03.12. Julia R. 20,00 €