10. Sommerfest 2018 - DANKE SCHÖN

Liebe  Besucher des Sommerfestes, liebe Helfer, HaMster , Wiesenwirte,  Aussteller und Unterstützer!

Einige haben schon danach gefragt und nun kommt er endlich - der Bericht über unser 10. Sommerfest 2018:

Am Freitag vor dem Sommerfest auf der Wiese angekommen, hatten Nils und ich noch keinen Plan, was uns da erwartet. Wir wurden herzlich mit Kaffee empfangen, Rainer  hat uns eingewiesen, und dann ging es auch schon los. Gemeinsam konnten wir den größten Teil des Sommerfestes aufbauen, ein herzliches Dankeschön an alle, die am Freitag dort waren und geholfen haben!

Samstag, schon zeitig in der Früh, fuhren wir zur HaM-Wiese und tätigten den Rest des Aufbaus. Ein herzliches Dankeschön an Rainer, Iris und Elisabeth, die uns immer zur Seite standen, wenn es um organisatorische Fragen ging. 

 Viele Aussteller waren schon da und kannten ihren Platz noch vom letzten Jahr, sodass es von dieser Seite keine Probleme gab. Tolle Sachen für Mensch und Hund wurden wieder zum Verkauf angeboten, die Auswahl war sehr groß und man fühlte sich bei Fragen kompetent beraten.  Nicht nur die Besucher, sondern auch die Aussteller sprachen von einem rundum gelungenem Fest und kündigten ihren Besuch schon für nächstes Jahr an. Neben Glücksrad und unseren gut bestückten Losen gab es jede Menge kleine und auch große Überraschungen, die unseren Besuchern noch ein zusätzliches Lächeln ins Gesicht zauberten. Auch hier ein herzliches Dankeschön an alle Aussteller und emsigen Helferlein!

Der Ablauf des Festes war sehr harmonisch, an Helfern fehlte es zu keiner Zeit, dadurch gab es keine Komplikationen, auf jeden Fall ist mir nichts bekannt. Essen und Trinken gab es reichlich, darunter eine sehr leckere Salat- und Kuchenauswahl,  herzlichen Dank dafür an alle Spender.

Besucher des Sommerfestes konnten wir dieses Jahr um die 300 mit ihren ca. 250 Hunden begrüßen, davon waren allein über 100 HaM Glückspelze.

Besonderes Highlight für uns HaMster war, dass es uns in diesem Jahr das erste Mal gelungen ist, über unsere Steckbriefaushänge eine Pflegestelle für einen unserer Schützlinge zu ergattern. Der kleine HEIN, einer unserer Angsthunde, durfte kurz nach dem Fest ausreisen. Was für ein Glück und auch Riesenerfolg! Ausschlaggebend dafür war wohl die neue Positionierung unserer Steckbriefe. Wir hatten diese erstmalig mittig auf der Wiese postiert, was auch großen Anklang bei den Besuchern fand. Fast jeder, der die Wiese von der einen zur anderen Seite überquerte, verharrte zumindest einen kurzen Moment, um einen Blick auf die Steckbriefe der Hunde zu werfen.

Vielen Dank, dass ihr alle so zahlreich gekommen seid! Ihr alle habt dazu beigetragen, dass wir nicht nur ein wirklich tolles Fest mit fröhlichen Menschen und glücklichen Hunden feiern konnten, sondern dieses Jahr auch wieder mit einer großartigen Summe in den Herbst starten.

Jeder einzelne Schützling von uns, sei es, dass er bereits glücklich vermittelt ist oder noch wartend in unserem Tierheim auf Mallorca sitzt, sei es, dass er gerade eine Krankheit oder OP gut überstanden hat oder einfach nur bei uns aufgepäppelt wird, jeder einzelne dankt euch für eure Arbeit, eure Hilfe, euer Engagement und euer Herzblut. 

Wir, die HaMster sind glücklich und freuen uns auf das nächste Jahr!

Ein letzter Dank geht an Chrissi, Elke W., Sabine und Bu, Elke H., Angela und André, Sarah, Marie und Bettina Preller, Magda, Andrea, Nicole S., Nils und Caro – unsere HaMster, die mich bereits im Vorfeld bei der Planung tatkräftig unterstützt haben, immer für ein offenes Ohr bereit und teilweise von weit her angereist, um sich von früh bis spät „den A… aufzureißen“.

Sollte ich noch jemanden vergessen haben, so gilt ihm auch ein herzliches Dankeschön!

Liebe Grüße, eure Claudia

1. Vorsitzende

Es ist noch MARMELADE da !!

Es gibt noch selbstgemachte Marmelade zugunsten der Hunde-aus-Mallorca e.V.????
*Himbeer/Banane 
*Mango/Kokos
*Erdbeer/Banane 
*Erdbeere

Das große Glas kostet 4€, das kleine 3€, alles plus Versand!

Es können auch Tassen und Schlüsselanhänger bestellt werden. 

Bei Interesse nehmt bitte kurz Kontakt über unser Kontaktformular auf

RÜBE aus unserer Podiranha-Familie sucht als einzig Übriggebliebener immer noch nach seinem FürImmerZuhause. Er wartet schon so lange auf seine Familie und versteht gar nicht, warum sich keiner für ihn interessiert. Dabei ist er ein so toller Podenco und es wäre so schön, wenn er in seiner eigenen Familie aufwachsen dürfte. Seine 6 Geschwister haben bereits ihre Familien gefunden und die Mama durfte bei ihrer Retterin bleiben.  

RÜBE ist inzwischen elf Monate alt und total aufgeschlossen und neugierig. Er liebt die menschliche Nähe und engen Kontakt und ist stets an der Kommunikation mit den Menschen interessiert - optimale Voraussetzungen für eine innige und vertrauensvolle Bindung. Alterstypisch ist er natürlich sehr aktiv, verspielt und auch sehr wissbegierig. Damit ist viel Potenzial vorhanden für gemeinsame Aktivitäten und Trainings. 

RÜBE befindet sich noch in unserem Tierheim auf Mallorca und sucht End- oder Pflegeplatz. 

Wir suchen liebevolle und verantwortungsbewusste Familien, die sich mit den Besonderheiten und Bedürfnissen eines Podencos beschäftigt haben. 

Mehr Infos über RÜBEr findet ihr in seinem Steckbrief im Bereich „Podencos“.
Dort findet ihr auch die ganze Geschichte, wie unsere kleine Familie gerettet wurde. 

Hier gehts zu unserem Kontaktformular.

*****Windhundgeschirre gesucht*****

+ + + Große SUCHAKTION + + + 
Für unsere Podencos suchen wir dringend Windhundgeschirre, Sicherheitsgeschirre, Doppelleinen (mit zwei Karabinern) und Windhundhalsbänder!!! Wie ihr wisst, liegt uns die richtige Sicherung unserer Schützlinge sehr am Herzen. Besonders den Podencos passen die regulären Hundegeschirre durch ihre schmale Körperform meist nicht. Da wir im Moment gar kein Sicherheits- oder Windhundgeschirr mehr haben, bitten wir euch um Hilfe: Hat jemand Geschirre, Halsbänder oder Leinen für Podencos / Windhunde, die er uns spenden würde? Gern auch bereits getragene und ausrangierte Sachen, sofern sie noch funktionieren und sicher genutzt werden können. Jede Spende hilft uns sehr! 

Wenn ihr etwas habt, das ihr uns spenden möchtet, nehmt bitte mit Anne unter

anne@hunde-aus-mallorca.de

Kontakt auf - Sie teilt euch die Versandadresse per Mail mit. 

Vielen lieben Dank! ??

Unser Refugio in Ses Salines - Mallorca

Hunde aus Mallorca - Unsere Perrera in Ses Salines

Unser „Refugio" (Tierheim) liegt in Ses Salines, einem kleinen Ort im Süd-Osten der Insel.
Wir, das Team von Hunde aus Mallorca, kümmern uns um all die Hunde, die entweder von der Polizei aufgegriffen oder im günstigsten Fall von den Vorbesitzern abgegeben werden. So hat es sich inzwischen bei vielen Jägern herumgesprochen, dass wir ihre ausgedienten oder überzähligen Hunde aufnehmen und wir haben schon mehrfach gehört, wie froh diese darüber sind, ihre Hunde nun nicht mehr töten zu müssen...!

Sofern es unsere Kapazitäten zulassen, fahren wir auch in die staatlichen Perreras Natura Parc und Son Reus, um dort Hunde herauszuretten. In den staatlichen Perreras herrschen unvorstellbare Zustände, viele Hunde halten den Stress nicht aus und geben sich nach einiger Zeit auf.

Auf Mallorca geraten nicht nur Mischlinge, alte oder kranke Hunde auf das Abstellgleis - nein, wir stellen immer wieder mit Erstaunen fest, dass auch Rassehunde, sogar manchmal komplett mit Stammbaum, in den staatlichen Perreras landen. So haben wir neben den für Mallorca typischen Podenco Ibicencos, Pastor Mallorquins, Rateros und Bretonen oftmals auch English Setter, Golden und Labrador Retriever, Shar Peis, Shitzu, Deutsche Schäferhunde, Dackel, Malteser etc. in der Vermittlung.

Wir sind ein kleiner Verein, der durch die tatkräftige Unterstützung vieler ehrenamtlicher Helfer im privaten Refugio/Tierheim Ses Salines den Hunden bis zur Vermittlung in neue Familien eine sichere Zuflucht bietet. Unser Tierheim erhält keine staatliche Unterstützung und kann sich aus den Vermittlungsgebühren allein nicht tragen, wir freuen uns deswegen über die Unterstützung unserer Arbeit durch Eure Spende!

Euer Team von Hunde aus Mallorca.