Aktuelles List

DRINGEND neuer Pflegeplatz für Podenco SWING gesucht >
< Setter TUNDRES hat Neuigkeiten zu berichten

Bretonin ABELA sucht ihr FürImmerZuhause


ABELA ist nun schon einige Monate in unserem Tierheim und zwischenzeitlich sah es auch so aus, dass sie ihre Menschen gefunden hat, aber leider gab es jedesmal eine Absage zugunsten eines anderen Hundes. Denn ABELA hat das „Pech“, dass sie nicht in der Tötungsstation, sondern bei uns, dem Verein „Hunde aus Mallorca“ abgegeben wurde. Da denken viele, dass es eine bessere Tat sei, einen Hund direkt aus der Tötung zu adoptieren, als einen Hund in einem ordentlich geführten Tierheim, in dem es ihm offensichtlich „gut“ geht. So wurden in der Zwischenzeit bereits einige Bretonen in ihre FürImmerFamilien vermittelt. ABELA trauert aber immer noch im Tierheim, das ersetzt eben auch kein kurzfristiger Spaziergang oder ein Ausflug ans Meer. Letztlich müssen sie wieder zurück in ihr Gehege Das Tierheim eines Verein kann eben eine FürImmerFamilie nicht ersetzen, nur zwischenzeitlich Not lindern. Und - sollte ein Hund vermittelt werden, so schafft er Platz für einen neuen.

Geht doch nochmal in euch. Bestimmt gibt es da draußen genau den EINEN, der ABELA eine Chance gibt. Bitte nehmt dann schnell Kontakt mit uns auf, ABELA wartet so sehr auf IHR FürImmerZuhause.