Aktuelles List

Bretonin TRUFA sucht wieder >
< Labrador TIMBAL erster Tag auf seiner Pflegestelle

Ich bin NEU hier: Galga LIRA


Die 4-jährige LIRA wurde uns von einem Jäger gebracht, und zwar nicht, weil sie keine gute Jägerin ist, sondern weil sie sich beim Jagen zwei Zehen an der hinteren Pfote gebrochen hatte und nach der Jagd meist tagelang nicht auftreten konnte. Bei uns im Tierheim zeigt sie damit aber keine Probleme und humpelt auch nicht. Sie zeigt sich bei uns im Rudel als sehr selbstsichere Hündin, ist dabei aber nicht aggressiv. Zu Menschen ist sie sehr anhänglich und verschmust - weicht einem nicht von der Seite. LIRA ist eine elegante Galga mit einem ruhigen Wesen. 

Mehr Infos in ihrem Tagebuch.