Aktuelles List

Ich bin NEU hier: STROLCHI >
< Ich bin NEU hier: Wirbelwind SAMIRA

Ich bin NEU hier: Ratero MOGLI

Wir leisten Vermittlungshilfe.


Der kleine Rüde MOGLI wurde von einer befreundeten Tierschützerin aus der Tötungsstation Son Reus gerettet. Zu seiner Vorgeschichte wissen wir nicht viel. Er wurde von einem Auto angefahren und dann, verletzt wie er war, in der Tötung abgegeben. Dort holte ihn die Tierschützerin raus und ließ in sofort operieren.
 
Wie sich herausstellte, war sein rechter Hinterlauf gebrochen. Ihm wurde eine Schiene implantiert und mittlerweile ist glücklicherweise sein Beinchen wieder fit und im Einsatz. Zwar muss er sich immer noch ein bisschen schonen, darf noch nicht stundenlange Wanderungen machen oder wie verrückt rumtoben, aber das ist alles nur noch eine Frage der Zeit. Etwas stoßempfindlich ist sein Bein auch noch. Aber, MOGLI hat das alles mit Bravour gemeistert.

Auf der Pflegestelle bei seiner Retterin entpuppt sich MOGLI als ein richtiger Schatz. Er ist sehr lieb und verschmust, mag Kinder und verhält sich ihnen gegenüber wunderbar. Einzig in für ihn neuen Situationen und Umgebungen benötigt MOGLI ein bisschen Zeit, um sich wohl zu fühlen. Artgenossen geben ihm Sicherheit und er verhält sich ihnen gegenüber sehr sozial.

Für MOGLI würden wir uns wünschen, dass in seiner neuen Familie ein freundlicher, souveräner Hundekumpel auf ihn wartet und dass seine neuen Menschen ihm die Zeit geben, bis er angekommen ist und Vertrauen gefasst hat. Dann haben sie mit MOGLI einen echten Goldjungen an ihrer Seite!

MOGLI wurde bereits kastriert. Wir gehen davon aus, dass MOGLI ein reinrassiger Ratero ist. Leider wurde seine Rute kupiert. Er ist gute 5 Jahre alt, wiegt ca. 7 kg bei einer Größe von etwa 33 cm.

Wir leisten Vermittlungshilfe!

Endstelle gesucht!